Die GoBD und die Verfahrensdokumentation

am 16.09.2017 in News gepostet.

Dem Steuerprüfer Wind aus den Segeln nehmen?

Die Abkürzung GoBD steht für „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“.

Bis zum 1. Januar 2017 galt eine zweijährige Übergangsphase, so dass wir dieses Jahr zum ersten Mal „richtig“ mit der GoBD konfrontiert werden.

In diesem Artikel wollen wir natürlich nicht die komplette GoBD durcharbeiten - unser Fokus liegt in der Verfahrensdokumentation.

Neugierig geworden? Unser Artikel kann auch in voller Länge gelesen werden, einfach auf das Bild clicken!

.

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

pgt technology scouting GmbH