Terminerinnerungen

am 19.07.2021 in News gepostet.

Die lemniscus Terminbenachrichtigungen haben ein größeres Update verpasst bekommen…

Bevor wir in das Thema tiefer einsteigen: die alten Terminbestätigungen heißen jetzt “2. Erinnerung” und ihr müsst nichts ändern - hier wurde nur umbenannt, um Platz für die “1. Erinnerung” zu schaffen.

Damit die Patientys den Zug (ähm, Termin) nicht mehr verpassen…

Hintergrund: unser Benachrichtigungssystem stammt aus den Urzeiten der ersten Versionen und war nicht für die Menge an Nachrichten ausgelegt, die wir aktuell verschicken: ca. 30.000 SMS pro Monat, bis zu 15.000 Emails pro Tag. Dank überarbeiterter Algorithmen benötigen wir jetzt rund 70 Sekunden und nicht mehr 15 Minuten für den Versand der Nachrichten…

Das neue Benachrichtigungssystem wurde über mehrere Updates nach und nach in den letzten Wochen eingespielt. Die erste sichtbare Änderung war die neue, flexiblere Konfiguration der Benachrichtigungen in den Patientenstammdaten, in der Massenverarbeitung und in den Praxiseinstellungen.

Die neuen Einstellungsmöglichkeiten waren auch die Voraussetzung für das große Update am letzten Freitag, lemniscus kann jetzt

  • eine erste und eine zweite Erinnerung und
  • Benachrichtungen auch an den Threema Messenger

verschicken.

Erste und zweite Erinnerung

Schon sehr lange haben wir das Problem, dass wir mit “nur” einer Terminerinnerung das Patienty zwar rechtzeitig daran erinnern, dass es ein Termin hat, diese Erinnerung aber in den meisten Praxen zu spät für eine rechtzeitige Absage kommt.

Dieses Problem wollen wir mit der 1. Erinnerung angehen. Diese erste Erinnerung soll so früh den Weg zum Patienty finden, dass eine Terminplanung noch stattfinden kann, auch wenn ein Wochenende zwischen Erinnerung und Termin liegt.

Die 1. Erinnerung kann 5 bis 10 Tage vor dem Termin verschickt werden (Praxiseinstellungen), die 2. Erinnerung 1 bis 4 Tage vor dem Termin.

Die erste (frühe) Erinnerung ist also die Erinnerung, die das Patienty bekommen kann, damit es rechtzeitig eine Terminkollision erkennen und notfalls absagen kann. Wir hätten sie auch Guter-Zeitpunkt-Für-Eine-Rechtzeitige-Absage-Erinnerung nennen können… ;)

Die erste wie die zweite Erinnerung sind getrennt einstellbar und optional.

https://helpdesk.lemniscus.de/hc/de/articles/360009391620

Threema, SMS und Mail

Mit dem Update am Freitag haben wir lemniscus auch noch um einen dritten Kommunikationskanal für Nachrichten erweitert: neben SMS und Mail können wir jetzt auch an Threema-Empfänger schicken.

Wer Threema nicht kennt: Threema ist ein Messenger mit Fokus auf Sicherheit und Privatsphäre.

Und - bevor die Diskussion losgeht - nein, kein Whatsapp, kein Signal und kein Telegram. Warum? Technische und organisatorische Gründe. Von Datenschutz über fehlende APIs ist so ziemlich alles dabei. Wir wissen, dass Threema ein Nischen-Messenger ist, um so mehr werden sich die Patientys freuen, die Threema im Einsatz haben.

Leider ist der Versand über Threema nicht kostenlos: eine Threema Nachricht (bis zu 4000 Zeichen!) kostet dann 5ct pro Nachricht.

Das ganze ist noch “public Beta” - für alle zu haben, wenn man sich die Beta-Features freischaltet:

https://helpdesk.lemniscus.de/hc/de/articles/360019740259

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit lemniscus bist du gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

Erfahrungen & Bewertungen zu lemniscus
Innovationspreis-IT 2017 - Best of
Innovationspreis-IT 2018 - Best of
pgt technology scouting GmbH