Neue Lemniscus Pakete und Preise

am 10.07.2019 in News gepostet.

Nach einigen Jahren Lemniscus (S)mall und (L)arge, und dem erst in diesem Jahr hinzugekommenen (XL)arge, führen wir ab sofort ein weiteres Paket, nämlich Lemniscus (M)edium ein.

Wir bieten damit allen Kunden die Möglichkeit, noch genauer das für ihren Bedarf passende Paket auszuwählen. Gleichzeitig gestalten wir die Preise für die Pakete übersichtlicher: vier Pakete, vier Preise: 10, 20, 30 und 40 Euro pro Monat.

Eine übersichtliche Darstellung der Pakete, Preise und Leistungen ist auf unserer Preise Seite zu finden.

S, M, L, XL - vier Pakete für ein nachhaltiges Lemniscus

Unter Nachhaltigkeit ist per Definition ein stets auf die Gegenwart und die Zukunft ausgerichtetes Handeln gemeint. Mit einer nachhaltigen Produktentwicklung wollen wir nicht nur Entscheidungen, die direkt das Programm Lemniscus betreffen, sondern auch das ganze drum herum wie den Support, den Betrieb und Verwaltung nachhaltig gestalten.

Wir betreiben heute ein anderes Lemniscus als das, welches wir vor einigen Jahren online gestellt haben, und wir sind stolz darauf, dass wir Lemniscus stets ohne Preiserhöhungen weiterentwickeln und auf unser anhaltendes Wachstum rüsten konnten.

Eine nachhaltige Entwicklung bedeutet aber auch, dass Fehlentwicklungen der Vergangenheit möglichst nicht in die Zukunft getragen werden. Einen solchen Fehler haben wir vor Jahren in der Preisgestaltung gemacht: die bisherige Preisstaffelung war kein Abbild unserer Kostenstrukturen - weder im Betrieb noch in der Entwicklung.

Wir haben am Anfang des Jahres auch schon festgestellt, dass wir aus der S und L Paketstruktur herausgewachsen sind, und dank und durch die Zertifizierung Hals über Kopf ein Paket XL online gestellt, damit die Rollen-Funktionalität auch Bestandteil der Zertifizierung wird. Die Fehlentwicklung rund um das Paket L sind wir nicht angegangen, dafür war einfach keine Zeit.

Nun ist es so weit, heute kündigen wir die längst fällige Umstrukturierung auf vier Pakete an.

Die neu von uns eingeführte Preisstruktur S, M, L und XL ist verständlicher und führt zu einer gerechten Umverteilung der Kosten auf die Anwendergruppen.
So kommt es, dass zum ersten Mal bei einer Preisumstellung einige Anwender auch eine Preiserhöhung bekommen, während andere eine Preisreduzierung erleben werden.

Wir sind sicher, mit unserer Umstrukturierung und den Preisanpassungen im Sinne eines nachhaltigen Preismodells richtig gehandelt zu haben.

Lemniscus (S)mall

Der monatliche Betrag von Lemniscus (S)mall ändert sich von 7 € auf 10 €, unverändert bei 60€ bleibt der jährliche Betrag für Lemniscus (S)mall.

Die Preissteigerung in der monatlichen Abrechnung ist ganz einfach dem erhöhten Verwaltungsaufwand für die vielen kleinen Rechnungen geschuldet. Auch wenn wir größtenteils die Abläufe in der Rechnungsstellung automatisiert haben - der Verwaltungsaufwand entsteht bei den Rücklastschriften. Statistisch gesehen kann bei 12 Rechnungen im Jahr einfach 11 mal häufiger etwas schief gehen.

Unsere S´ler können durch einen Wechsel in ein Jahresabo den höheren monatlichen Betrag umgehen. Ein Wechsel auf ein Jahresabo oder zu einem „größeren“ Basispaket ist jederzeit möglich und sofort wirksam. Restlaufzeiten werden automatisch angerechnet.

Mit der Möglichkeit der Überbuchung in Lemniscus (S)mall hatten wir dem Therapeuten die Möglichkeit geben wollen, vor einem Wechsel zum nächstgrößeren Lemniscus-Paket vielleicht einige Monate in einem Zwischenstadium verharren zu können. Diese Möglichkeit wurde nicht angenommen und hat im Gegenteil in einigen Fällen sogar zu Unmut geführt. Die Überbuchung wird es nicht mehr geben.

Das neue Paket Lemniscus (M)edium

Lemniscus (M)edium ist unser neues Paket und zielt auf die kleineren Praxen, die aus dem Paket (S)mall herausgewachsen sind.

Das neue Paket wird auf 100 Termine, zwei Räume und auf einen Anwender beschränkt. Eine Benutzerverwaltung kennt dieses Paket auch noch nicht.

Damit ist dieses Paket der kleine Bruder von Lemniscus (L)arge und erste Anlaufstelle für Therapeuten, die aus Lemniscus (S)mall herausgewachsen sind.

Lemniscus (L)arge

Lemniscus (L)arge wird mit dem Wechsel auf 30€ monatlich oder 330€ jährlich deutlich teurer.

Laut unserer Statistik arbeitet der durchschnittliche bisherige (L)arge-User mehr als in (S)mall abgedeckt wird, aber nicht voll, benötigt keine Sekretariatsfunktion und auch nur einen Raum. Für diese Anwender haben wir das Lemniscus (M)edium Paket erstellt. Ein Wechsel von L auf M ist, da es sich um ein Downgrade handelt, zwar sofort durchführbar, aber erst zur nächsten Rechnungsstellung wirksam.

Lemniscus (M)edium dürfte trotz Einschränkungen für die meisten Anwender die ökonomischere Lösung darstellen.

Mehr Termine, Räume oder gar die einfache Sekretariatsfunktion werden von ca. 20 bis 30 Prozent unserer Anwender benötigt, das sind im Sinne der neuen Paketstruktur die “echten” Lemniscus (L)arge Anwender die auch eine Preissteigerung zu spüren bekommen werden.

Jeder Lemniscus (L)arge Anwender sollte sich bis Ende August die Zeit nehmen herauszufinden, ob ein Wechsel auf „M“ sinnvoll ist. Anwender, die nicht sicher sind, wie viele Termine sie pro Monat im Terminplan eingetragen haben, können diese Information über Berichte (siehe Screencast) herausfinden.

Lemniscus (XL)arge

Bei unserem größten Paket haben wir eine Preisreduzierung zu melden - der Funktionsumfang ist gleich geblieben.

Wann geht es los?

In aller Kürze: Pakete schon bald, Preise ab dem 31. August 2019.

Und jetzt wird es ein bisschen förmlich…

Im Einklang mit den in unseren AGB festgeschriebenen Fristen werden wir die Preiserhöhungen zum 31. August 2019 online stellen.

Die neuen Preise für Lemniscus (S)mall und (L)arge werden dann automatisch für den darauffolgenden Abrechnungszyklus wirksam:

  • Anwender, die die monatliche Abrechnung nutzen, werden automatisch nach der Preiserhöhung am 31. August 2019 die neuen Preise in Rechnung gestellt bekommen.

  • Für alle, die die jährliche Abrechnung gewählt haben, werden ebenfalls die neuen Preise erst beim nächsten Abrechnungszyklus wirksam, dieser liegt prinzipbedingt weiter in der Zukunft.

Die Preiserhöhung gilt für alle, sowohl Neu- als auch Bestandskunden ab dem 31. August 2019. Für alle Rechnungen, die von uns vor dem Stichtag erstellt werden, bleiben die alten Preise wirksam.

Ab dem Stichtag werden für alle neu erstellten Rechnungen die neuen Preise wirksam.

DSGVO Zertifizierung GoBD Softwaretestat Z3 Datenexport

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

Erfahrungen & Bewertungen zu lemniscus
Innovationspreis-IT 2017 - Best of
Innovationspreis-IT 2018 - Best of
pgt technology scouting GmbH