Überarbeitetes Statusfenster

am 20.03.2018 in News gepostet.

Wir haben unseren Statusfenster überarbeitet und die Rechnungszustände teilweise umbenannt:

  • Löschen heisst jetzt Stornieren
  • Stornieren heisst jetzt Forderungsausfall

Die alten Rechnungszustände “Storniert” und “Gelöscht” stammen noch aus der “vor-GoBD-Zeit” und haben immer wieder zu Verwirrung geführt, da man in Lemniscus nicht wirklich löschen kann.

Wir haben die Umbenennung auch genutzt, um das Rechnungs-Statusfenster etwas zu überarbeiten.

Stornieren in Lemniscus

Lemniscus koppelt Termine und Rechnungen, so dass Termine, die einmal abgerechnet wurden, nicht mehr in Bezug auf Finanzrelevanten Informationen bearbeitet werden kann. Hat man einen Fehler in der Abrechnung gemacht, dann muss die Rechnung storniert werden, damit die Termine wieder “freigegeben” werden und erneut bearbeitet werden können.

Ein Storno der Rechnung ist natürlich erst dann möglich, wenn kein Zahlungseinfanf für die Rechnung erfasst wurde. Ein Zahlungseingang muss erst durch eine Gegenbuchung storniert werden, bevor eine Rechnung storniert werden kann.

Wichtig: ein Rechnungs-Storno kann nicht rückgängig gemacht werden. Zwar wird die Rechnung im Jahresausgangsbuch gelistet, ein zurück gibt es allergins nicht mehr: es muss eine neue Rechnung erstellt werden.

In dem überarbeitetem Statusfenster können sowohl die Rechnung als auch die Zahlungseingänge storniert werden.

Forderungsausfälle in Lemniscus

Bei dem Forderungsausfall beschliesst der Therapeut, dass die Rechnung uneinbringlich ist, und diese nicht mehr in den offenen Posten geführt werden soll. Die Termine bleiben technisch gesehen “abgerechnet”, sind also immer noch teil einer Abrechnung in Lemniscus und können weiterhin nicht bearbeitet werden.

Dieser Zustand kann geändert werden: sollte die Rechnung doch noch bezahlt werden, so kann man jederzeit in den Bezahlt-Status zurückgestellt werden.

Rechnungen, die in diesen Zustand gesetzt wurden, werden vom System nur noch im Jahresausgangsbuch oder in der Patientenakte angezeigt, wenn dort die ensprechenden Häkchen für die Anzeige gesetzt wurden.

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

Innovationspreis-IT 2017 - Best of
Innovationspreis-IT 2018 - Best of
pgt technology scouting GmbH