Highlights

Notizen Festschreiben

am 09.06.2017 gepostet.

Notizen Festschreiben

Mit dem letzen Update ist es endlich möglich, in Lemniscus eine Notiz so zu speichern, dass keine Änderungen mehr möglich sind.

Notizen und Termindokumentationen können sowohl manuell als auch vollkommen automatisch festgeschrieben werden.

Die maunuelle Vorgehensweise ermöglicht es den Therapeuten selber zu entscheiden, wann welche Notiz oder Dokumentation festgeschrieben werden soll.

In den Einstellungen/ Praxisdaten kann eingestellt werden, nach wie vielen Tagen eine Notiz automatisch festgeschrieben werden soll.

Express Quittungen und weitere Updates

am 05.06.2017 gepostet.

Infrastrutkur uns Messen

In den letzten Wochen waren wir intensiv mit dem Aus- und Umbau von Infrastruktur-Komponenten.

April und Mai waren die Monaten, in denen wir das Bezahsystem von Monsum/ Fastbill auf Billwerk umgestellt haben. Es war keine einfache Entscheidung, schliesslich hat uns Monsum/ Fastbill von Anfang an begleitet, und wir haben natürlich den Aufwand gescheut.

Im April hatten wir auch unseren ersten Kongress und waren mit unserem Messestand in Baden-Baden vertreten. Dieses Jahr haben wir es bereut, mit kleinerer Besetzung aufgetreten zu sein - das Interesse war sehr groß. In Karlsruhe sind wir nächste Woche in großer Besetzung unterwegs und freuen uns schon auf euren Besuch bei uns am Stand.

Wir haben trotzdem die Zeit gefunden, ein paar Fehlerkorrekturen und Programmverbesserungen umzusetzen.

Finanzdaten und Kategorien

Wir haben im Bereich “Finanzen” einen Kategoriefilter eingebaut. So kann man jetzt alle Ein/ Ausgaben für eine bestimmte Kategorie anzeigen, oder gar alle Einträge anzeigen lassen, die keiner Kategorie zugeordnet sind.

Zum Thema Kategorien haben wir auch einen neuen Bericht online gestellt, dass Finanzdaten nach Kategorien Gruppiert auflistet.

Termin bearbeiten

Das Fenster “Termin bearbeiten” kann den unteren Bereich mit den Leistungen vergrößern, was gerade bei kleineren Displays sehr wichtig ist. Bisher reichte es, wenn man mit der Maus über den unteren Bereich gefahren ist, damit dieser automatisch vergrößert wird.

Das hat in einige Situationen zu einer schlechteren Bedienbarkeit geführt: ein kurzer Ausflug mit der Maus in den unteren Bereich hat sofort eine Verschiebung im Fenster ausgelöst, und wenn man “nur” eine Diagnose aus der Liste per Maus ausgewählt hat, wurde der untere Bereich auch automatisch vergrößert.

Dieses Verhalten haben wir jetzt geändert: der untere Bereich wird jetzt erst durch ein Klick in den schwarzen Balken vergrößert bzw. wieder verkleinert.

Express-Quittungen

Die vielleich größte Änderungen haben wir heute mit den “Express-Quittungen” online gestellt. Diese Funktion war früher unter dem Namen “1-Click-Quittungen” bzw. später unter dem Namen “2-Click-Quittungen” im Terminplan zu finden.

Dabei geht es um eine “Abkürzung” in der Rechnungserstellung: wenn man lediglich eine Quittung (also Barrechnung) für einen Termin erstellen möchte, kann man sich den “langen Weg” sparen und direkt eine Quittung erstellen, in dem man nicht auf das R- sondern gleich auf das €-Symbol im Terminplan in einem Termin klickt. Dann hat Lemniscus automatisch eine Quittung ür diesen einen Termin erstellt und ein Zahlungseingang auf Kasse verbucht.

Das Update, dass wir heute eingespielt haben, hat die “2-Click-Quittung” durch die neue “Express-Quittung” ersetzt.

Bei der Express-Quittung wird immer noch eine Quittung für einen Termin generiert, allerdings zeigt Lemniscus jetzt “vorher” an, welche Leistungen/ Beträge erfasst worden sind. Der Therapeut hat jetzt die Möglichkeit anzugeben, ob der Zahlungseingang auf Kasse oder Konto gebucht werden soll. Das wird die Therapeuten freuen, die EC Zahlungen entgegennehmen.

So sieht die neue Abfrage für die Express-Quittungen aus:

Übersichtlicher stornieren und Kategorien

am 03.04.2017 gepostet.

Übersichtlicher stornieren

Mit dem letzten Update haben wir das Thema Stornieren in den Finanzdaten etwas aufgeräumt. Stornierte Zahlungseingänge werden als solche gekennzeichnet und können nicht noch einmal storniert werden.

Wir haben auch die Berechnungen in den Finanzen korrigiert. Ein Storno wird jetzt nicht mehr als Ausgabe sondern als Verminderung der Einnahmen einberechnet.

Das Fenster für den Storno wurde auch komplett überarbeitet und zeigt nur noch dir relevanten Daten an.

Kategorien

Lemniscus kennt jetzt Kategorien in dem Finanbereich. In den Einstellungen können Kategorien angelegt werden. Einträge in den Finanzdaten können jetzt einer Kategorie zugeordnet werden. Einen ersten Finanzbericht für die Kategorien haben wir auch gleich online gestellt.

Die Verwaltung der Nummernkreise haben wir auch erweitert: in dem Nummernkreis kann ein gestellt werden, welche Kategorie für die Einnahmen verwendet werden soll.

Diese Kategorien können genutzt werden, um einen Kontorahmen abzubilden.

Lemniscus wird 500

am 30.03.2017 gepostet.

Jetzt sind wir 500! Und wir zeigen Zahlen…

Vor rund 1300 Tagen haben wir Lemniscus zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert – das war Mitte 2013.

Archiv

23.02.2016 in News
22.02.2016 in Erfahrungsberichte
11.02.2016 in Screencasts
05.02.2016 in Screencasts
05.02.2016 in Screencasts
05.02.2016 in News
30.01.2016 in News
27.01.2016 in Erfahrungsberichte
24.01.2016 in Screencasts
24.01.2016 in News
19.01.2016 in News
17.01.2016 in News
15.01.2016 in Erfahrungsberichte
14.01.2016 in News
10.01.2016 in News
07.01.2016 in Erfahrungsberichte
31.12.2015 in News
29.11.2015 in Erfahrungsberichte
14.11.2015 in News
13.11.2015 in News
22.10.2015 in News
21.10.2015 in News
11.10.2015 in News
07.10.2015 in Erfahrungsberichte
04.10.2015 in Erfahrungsberichte

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

pgt technology scouting GmbH