Leistungskettenfilter

am 14.11.2015 in News gepostet.

Mit den Leistungsketten können Therapeuten sehr einfach Kombinationen von Leistungen zusammenstellen.

Nicht selten haben Therapeuten eine ganze Menge Leistungsketten in verschiedenen Variationen zusammengestellt: mal für Privatzahler, mal für Beihilfe-Patienten.

Bei der Terminvergabe werden alle Leistungsketten angezeigt. Die Liste kann natürlich recht umfangreich werden.

Um dieses Problem zu lösen, haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen.

Als erstes führten wir mit dem letzten Update für Leistungsketten ein Feld für Anmerkungen ein. In diesem Feld kann zum Beispiel stehen, welche Krankenkassen für diese Kette in Frage kommen oder auch einfach andere Schlagwörter, die um Zusammenhang mit der Leistungskette stehen.

In den Anmerkungen zum Patienten wird festgehalten, welche Krankenkasse oder welches Schlagwort relevant sind. So zeigt Lemniscus dann auch nur die zutreffenden Leistungsketten an.

Die neue Eingabe- und Bearbeitungsmaske für Leistungsketten

Ab sofort können den Leistungsketten neben einer Beschreibung auch Anmerkungen hinzugefügt werden. Die Eingabemaske haben wir entsprechend erweitert, siehe folgendes Bild:

Die Anmerkungen in den Leistungsketten können als Grundlage für die Vor- und Aussortierung der Leistungsketten genutzt werden. Mit gut ausgesuchten eindeutigen Schlagwörtern werden Leistungsketten zu Gruppen zusammengeführt. So können zum Beispiel alle Leistungsketten, die für die Patientengruppe “Beihilfe” angelegt worden sind, mit dem Schlüsselwort “Beihilfe” versehen werden.

Leistungsketten für Patienten Filtern

Die Anmerkungen können benutzt werden, um eine Zuordnung zwischen verschiedenen Leistungsketten und bestimmten Patienten herzustellen. Mit eindeutigen Schlüsselwörtern wie zum Beispiel “Beihilfe” können alle Leistungsketten herausgefiltert werden, die das entsprechende Schlüsselwort beinhalten.

Sollen dann für ein Patient nur Leistungsketten angezeigt werden, die ein bestimmtes Schlüsselwort beinhalten, so muss nur die folgende Zeile in den Anmerkungen des Patienten eingetragen werden:

LKF: Beihilfe, Privat

LKF steht für “LeistungsKettenFilter” und kann kommagetrennt mehrere Schlüsselwörter beinhalten, die für ein Patient in Frage kommen. Es reicht ein Treffer für ein Schlüsselwort.

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

pgt technology scouting GmbH