Messerückblick

am 15.06.2014 in News gepostet.

Dieses Jahr haben wir bereits drei Heilpraktiker-Messen besucht, und jedesmal ein bisschen was dazu gelernt.

Betrachten wir die Messen in Dortmund, Baden-Baden und Karlsruhe, so stellen wir fest, dass unser Standplatz sich von “unauffindbar” in Dortmund bis zu genial platziert in Karlsruhe verbessert hat.

Von Dortmund behalten wir die lustige und entspannte Atmosphäre sowohl mit Besuchern, die uns in unserer versteckten Ecke tatsächlich gefunden haben, aber insbesondere mit unseren Standnachbarn in Erinnerung. Dank dieser Menschen haben wir sehr schnell den Frust vergessen, soviel Zeit einfach nur tatenlos rumstehen zu müssen.

In Baden-Baden dann zum ersten Mal das Problem der “nicht neutralen Rückwände” der Stände hinter uns, wodurch die Informationen unseres Standes kaum erkennbar war. Hier besonders positiv in unserer Erinnerung der traditionelle Ball, den wir (Anwender-Eva und Programmierer-Papick) als absolutes Highlight der Messe in Erinnerung behalten werden.

Für unser Heimspiel in Karlsruhe hatten wir aufgrund unserer “Rückwandalpträume” unseren Stand “aufgemotzt” mit eigenen Stellwänden. Leider mussten wir unseren Stand auf kleinerer Fläche aufbauen und haben nur knapp alles unterbekommen, um überhaupt zu dritt präsentieren können.

Und das war auch gut so: häufig waren sowol Support-Kerstin, Anwender-Eva als auch Entwickler-Papick in Gespräche verwickelt. Einmal haben sogar Lemniscus-Anwender, die uns besucht haben, kurz ausgeholfen und Informationen weitergegeben.

Unter dem Meer von Anbietern in der Industrieausstellung waren in den drei Messen selten Anbieter von EDV-Lösungen für Heilpraktiker vertreten. Karlsruhe stellte hier eine Ausnahme: angekündigt waren sogar vier Anbieter, gekommen sind immerhin drei. Wir haben uns gefreut auch mal interessante Gespräche mit Kollegen aus der Branche führen zu können.

Erschöpft von unglaublich vielen Informationsgesprächen ist es jetzt erst einmal schön, einfach nur entspannt die Beine hochzulegen und Fußball zu schauen.

Aber wir freuen uns schon auf das nächste Mal in Karlsruhe!

Wir finden, dass eine professionelle, sichere, und datenschutzbewusste Praxisverwaltung kein Luxus größerer Praxen sein muss.

Wir sind der Meinung, das alltägliche Verwaltungsaufgaben rund um Terminvergabe und Rechnungsstellung nicht nervenaufreibend sein müssen.

Deshalb haben wir LEMNISCUS aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Mit LEMNISCUS sind Sie gut in der Zeit.

Papick G. Taboada, Geschäftsführer

Perfektion ist nicht dann erreicht,
wenn man nichts mehr hinzufügen,
sondern nichts mehr weglassen kann

— Antoine de Saint-Exupéry

Neugierig? Sofort Ausprobieren  

pgt technology scouting GmbH